Kursbetreuerin

annika.rohrmoser@iifg.de


  • Seit Oktober 2015: Studium der Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg


Persönliche Motivation

Zahlreiche „Pippi-Langstrumpf“-Kursbesuche in meiner Kindheit brachten mir schon früh bei, wie wichtig es ist, sich selbst und die eigenen Grenzen zu kennen und sich hierbei auch durchzusetzen. Umso mehr freue ich mich, im Rahmen des Projekts Mutige Mädchen diese Nachricht selbst an andere weitergeben zu können.