Pressebereich

Hier bekommen Sie aktuelle Informationen zum Mutige-Mädchen-Programm, sowie Zugang zu freigegebenem Bildmaterial.


Über das Mutige-Mädchen-Programm

Schulprogramm zur Prävention sexualisierter Gewalt an Mädchen und Frauen

Wer wir sind…

„Mut steht am Anfang des Handelns“ (Demokrit, ca. 460-371 v. Chr.): Auf dieser Grundlage wurde vor über 10 Jahren das Mutige-Mädchen-Programm zur Prävention sexualisierter Gewalt für Schulen im Raum Freiburg ins Leben gerufen. Inzwischen haben ungefähr 2000 Schülerinnen im Alter zwischen 9 und 19 Jahren an diesem Kursprogramm teilgenommen.
Nach Empfehlungen durch das Bundesbildungsministerium 2006 hat das Staatliche Schulamt den Schulen der Region Freiburg das Programm wiederholt vorgestellt und empfohlen. Das Mutige-Mädchen-Programm wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: unter anderem mit Preisen des Kultusministeriums, des Sportbun-des für „Innovative und integrative Projekte mit Modellcharakter“ und Ende 2014 mit dem Landesehren-amtspreis des Landes Baden-Württemberg.

Was wir tun…

Schülerinnen lernen in Mutige-Mädchen-Kursen, sich selbst zu behaupten und sich selbst zu verteidigen. Sie lernen in verschiedenen realitätsnahen Situationen ein großes Spektrum an effektiven Handlungsmög-lichkeiten kennen. Dadurch versuchen wir, den Schülerinnen den Mut und das Selbstbewusstsein zu vermitteln, in unangenehmen und gefährlichen Situationen ihr Können auch anzuwenden.
Schwerpunkte sind:

  • Sensibilisierung für das Problemfeld, Wissensvermittlung zum Thema
  • Erkennen von Gefahrensituationen
  • (Durch)Setzen eigener Grenzen
  • Verbale und körperliche Abwehrstrategien
  • Stärkung des Selbstwertgefühls

Das nachhaltige Präventionskonzept setzt in drei Altersstufen an. Während in der dritten Grundschulklasse vor allem das Selbstwertgefühl der Mädchen allgemein gestärkt wird, lernen die Mädchen in der siebten Klasse spezifische Strategien im Umgang mit sexualisierter Gewalt. Oberstufenschülerinnen können in einem Mentorinnen-Programm ihre eigenen Kompetenzen ausbauen und jüngere Schülerinnen unterstützen.
Ein Kurs besteht aus fünf 90-minütigen Einheiten im Sportunterricht der Schule, der für die Mädchen un-entgeltlich ist. So wird gewährleistet, dass alle Mädchen unabhängig von finanziellen Möglichkeiten und dem Umgang mit der Thematik im Elternhaus erreicht werden.Durchgeführt werden die Kurse von spezifisch ausgebildeten Studentinnen psychologisch-pädagogischer Studiengänge. Über den Zeitraum von fünf Wochen findet wöchentlich ein Mutige-Mädchen-Block in den jeweiligen Klassen direkt an der Schule statt.

Was wir erreichen wollen…

Die Statistiken sprechen für sich: Mädchen und Frauen sind sexualisierter Gewalt ihr Leben lang ausgesetzt. Jedoch könnten über 80 % dieser Gewalttaten bereits durch leichte Gegenwehr vereitelt werden. Wir müssen unsere Schülerinnen in die Lage versetzen, Grenzen aufzuzeigen und sich im Notfall auch körperlich zur Wehr zu setzen. Diese wichtige Aufgabe gehört in den Schulkontext, um alle Mädchen zu erreichen und hohe psychologische und pädagogische Standards zu gewährleisten. Grundsätzlich sollen alle Schülerinnen kostenfrei am Mutige-Mädchen-Programm teilnehmen können.
Unser Ziel ist es, das 2015 wissenschaftlich geprüfte und mehrfach ausgezeichnete Präventionsprogramm gegen sexualisierte Gewalt flächendeckend an Schulen in Freiburg und Umgebung als festen Bestandteil im Schulunterricht zu verankern.

Gewalt allgemein und sexualisierte Gewalt im Besonderen soll endlich den Seltenheitswert bekommen, der ihm gebührt.


Pressemitteilungen


August 2016
Pressemitteilung: anlässlich der Verleihung des Ehrenamtspreises „HelferHerzen“ der Drogeriemarktkette dm
Januar 2017
Update zu den Aktionen der „Mutigen Mädchen“


Galerie:

Diese Fotographien können Sie für Veröffentlichungen verwenden. Die abgebildeten Personen haben der Nutzung zugestimmt.

Gegenwehr Arbeitsgruppe Grundschülerinnen Arbeitsgruppe Grundschülerinnen 2 Bildkarten Flyer Gegenwehr Gegenwehr 2 Gegenwehr 3 Gegenwehr 4 Gegenwehr 5 Selbstverteidigung Selbstverteidigung 2 Selbstverteidigung 3 Selbstverteidigung 4 Selbstverteidigung 5 Selbstverteidigung 6 Stopp Mädchen